grOwPA´s 1.Versuch

  • Sorte keine Ahnung
  • Samenhersteller auch keine Ahnung (was sich so angesammelt hat die Jahre)
  • Growbox HomeBox 60x60x160
  • Beleuchtung AC Infinity 150w mit AC T4 Pusterix und akf und Controllnix69pro4fach
  • Umluft 2x monkeyfan
  • Töpfe jetzt nur noch 2 über (der rest ist compostet)
  • Substrat Cocos LightMix, hesi dünger (kein schema, je nach bedarf (z.Zt saufen die2 wie ein loch)
  • Bewässerung Drucksprühpumpkanister 5l, Säurefest (dauert, aber für mich besser als Kanne)
  • Welcher Tag Vegetationstage = 2Monate (!) Blütetage = BT ca.30/33)
  • Menschen 2 Personen Uhu (unter Hundert) die Kinder sind lang schon weg
  • Haustier HundKatzeMaus

high&hallo,
nachdem es mit zunehmenden alter immer schwieriger wird leckeres rauchbares zu finden das auch noch bezahlbar ist habe ich den versuch gestartet mich als selbstanBauer zu versuchen.
erntemenge egal, hauptsache die (alten)smokykosten sind in etwa deckungsgleich mit dem energyverbrauch, mal sehen.
ich weis was drin ist, muss nicht bei fragwürdigen leuten pgr schixx kaufen.

meine liebste :heart_eyes: meinte „nu is legal, lass uns versuchen…“ haha also los.

hab ich die alte filmdose gesucht in der all die jahre alles gesammelt wurde was so im ganja gefunden wurde. unwissend wie die kraft der kleinen auch nach jahrzehnten ist wurde das kleine zimmergewächshaus mit jeffis gefüllt und ab die kirsche…

15 pads und die kollekte war dann doch mehr als reichlich, es sind alle gekommen.

nun hab ich keinen fehler ausgelassen den der nubibauer machen kann.
kein zelt, zu lang im wachstum, zu klein die lampe, zu viele töpfe, zu spät das stressen, zu hohe feuchte, menge blödsinn gekauft den keiner braucht, zu viel keine ahnung…
und zu spät den growcontest gesehen und nicht angemeldet.

chanchenlos in der nacht

aber seht selBär …

los gehts

1 Like

spargelzeit


es werde licht

  1. umzug

  2. umzug, es wurde auch zeit

unglaublicher wurzelwuchs, nur licht, kein dünger


im neuen heim angekommen, kurz danach ins zelt gepackt das endlich kam

2 Likes

da es mit licht gut läuft:
ein bullhornpaprikatest von meiner liebsten :heart_eyes:
das sonnenstudio hat auch sie sehr stimuliert, hehe ich mein die paprikas…

,

das referenzmodel auf der fensterbank, es geht auch ohne pflege, dünger, dings&bums

im zelt immer enger, immer voller und feucht ohne ende, 2 töpfe mussten weichen

dichte matte

1 Like

mein baby war beim friseur

2 Likes

alles popcorn oder was


!

20240603_202944|225x500

ich glaub es zuckert

2 Likes

die tägliche suche mit der angst vor masculinen

1 Like

jede menge blödsinn gekauft um die feuchte aus der hütte zu bekommen,
passt aber nicht durch gekippte fenster

bisher die beste option, loch in die fette styrodurplatte rein und schlauch ab nach draussen.

bild gelöscht… war nicht meins (06.06.24) :camera:

1 Like

2 peltier-entfeuchter bringen mich bisher nicht auf 40-50% für die resstblütenwochen…
ich pendel so zwischen 54% 58% mit licht in der nacht und
56% 63% manchmal höher am tag wenns dunkel ist im zelt.

einen entfeuchter mit kompressor ist zu gross, wär mir zu laut, das zelt zu klein zum reinstellen.
mal sehen… ich bete das der schimmel an uns vorbei reitet.

fazit:
60x60 ist zu klein, der lüfter muss grösser sein
also besser gleich alles eine nummer grösser nehmen und blume%mensch hat kleinere probs…
nich solong wachsn lassen, früher toppen/knicken/fimmen/scroggen (was es alles heut so gibt :flushed:)

trotzdem schwein gehabt, keine gelben blätter, braune spitzen oder flecken bisher.
wenig trauermücken zieren die gelben tafeln (wehret den anfängen, 1ne kann 200eier legen)

es macht trotzdem spass und freude zu beobachten wie es läuft, ich glaub mein daumen wird grün und nächstesmal lass ich einfach ein paar fehler weg und mach dann andere :innocent:
isja auch noch nen büsschen hin zum testen

achso, als meine liebste :heart_eyes: bemerkt hat wassoalles zu beachten ist:
feuchte, wärme, vpd wert, tür zulassen wenns dunkel ist, klassiche musik, vorlesen, regelmässig giessen, tabellenkram…
ist sie ausgestiegen, muss ich halt jetzt allein bauern.

thx/thc/danke das ich bei euchmal abgucken durfte ( wenn auch zu spät )

grOwPA

2 Likes

Moinsen,

also für deinen ersten Grow sieht das alles schon sehr gut aus.

Wenn du ne gute Umluft im Zelt hast kannst du mit der Rlf auch über 40% liegen.

Ich bin noch nie in keinem einzigen grow auf unter 55 % Rlf gekommen . Meist 60+

LG

2 Likes

moinmoin, vielen dank für deine info
gut zu wissen das nicht nur ich ne feuchte hütte habe und es dennoch zu erfolg führen kann.
umluft ist vorhanden, habe die 2 monkeyfans vergessen zu erwähnen die wirkungsvoll ihren job erledigen.

heut morgen kam mir der gedanke die gelbtafeln biologisch zu unterstützen,

dionaea muscipula / die venusfliegenfalle aus der familie der korbblüter

meine liebste :heart_eyes: hat eine in der küche… noch :blush:

4 Likes

@grOwPa du bist echt der Hammer… :sweat_smile::v:t3::man_farmer:t3::older_man:t3:

Bin jetzt schon ein Fan deines Report und die Idee mit der Venus-Fliegenfalle im Growzelt, ist einfach genau mein Humor… :joy: werde ich uns definitiv auch mal ins Zelt stellen…

Glaube genau das meinen die Experten als, wenn sie von Bio-Kreislauf und dem richtigen Einsatz von Nützlingen sprechen :heavy_check_mark:

3 Likes

Hast du eigentlich noch vor, bspw. an Hand von Aussehen und Geruch der Pflanzen, eine ungefähre Bestimmung / Einschätzung der Sorten durchzuführen? :man_scientist:t3::microscope:

Oder weiterhin pragmatisch und es wird nur bewertet nach „Zeug schmeckt - Zeug schmeckt nicht“ :v:t3:

1 Like

Hi,

seit wann sammelst du die Samen. Wie alt ist der älteste ca?

Wer weiß was für Schätze du da hast :wink:

Wäre wirklich ne interessante Aufgabe anhand vom Geschmack und aussehen evtl wenigstens die Genetik herauszufinden ob man die Sorte herausfindet… Denke sehr schwer.

Aber spannend.

LG

1 Like