Verbrennungen durch BioBizz Dünger

Meine Pflanzen haben alle an den unteren Blättern Verbrennungen durch den Dünger erlitten weil ich das nicht bedacht habe und einfach unvorsichtig gegossen habe.

Die Stellen sind sehr groß und ich frage mich ob man die Betroffenen Blätter abschneiden oder dran lassen sollte.

Es wurde mir schon beides geraten, abschneiden und bloß nicht abschneiden. …


Viele Grüße :vulcan_salute:

Growbox:

Beleuchtung:

Topfgröße:

Gießverhalten:

Dünger:

Wie alt ist die Pflanze seit Keimung in Tagen?

Wasserwerte (insbesondere Calcium und Magnesium)*

High,

also Du meinst überdüngung mit Biobizz?

Hast Du 100% gegeben? Kann ich mir fast nicht vorstellen.

Habe Jahrelang mit Biobizz gearbeitet.

Abschneiden? Würde ich noch mit warten.

Biobizz musst du proaktiv düngen. Der Dünger steht der Pflanze nicht sofort zur Verfügung.

Ich habe immer ca 75 % vom Schema gegeben in der Vegi. Bei Verwendung von gedüngter Erde (12Wochen) ab der 6 Woche!!

Shit bekifft ist Satzbau nicht so mein Ding :sweat_smile:.

Ich würde erstmal warten. Es ist nur an den unteren Blättern?

Chill

LG

Ich nehme nicht ganz 2 ml. Und das nur 1-2 mal wöchentlich.

Ich meine eher das der direkte Kontakt mit den Blättern das verursacht hat.

Wer würde die stark betroffenen Blätter komplett entfernen und wer nicht ? :slight_smile:


Hi,

ja also wegmachen kannst du sie schon.

Lg

1 Like

Wenn ich es richtig auf den Fotos sehe gast du schon einige Nodis mit Blättern, da sehe ich kein Problem die Blätter die absterben zu entfernen.

1 Like