Mög Krankheit oder Nährstoffmangel o.ä?

Ich benötige mal euer Schwarmwissen :slight_smile:

Was könnte die Ursache sein für das im Bild zu sehende Blattbild?

Pflanzen sind 14 Tage alt
Temp: 23c am Tag / 20c in der Nacht
Lampe: secret jardin led wuchs 42W
Erde: Anzuchterde und vor 3 Tagen das erste mal Dünger biobizz in abgespeckter Menge (grow, heaven & root)
Habe vor sie demnächst in Biobizz all mix umzutopfen…
Wasser PH grüner Bereich lt Löschblatt

Danke vorab!


1 Like

Hey, ich kann dir jetzt keine konkrete Antwort geben, sondern nur meine eigenen Erfahrungen mit dir teilen…

…aber mach dir kein Stress, deine Angaben zu Klima etc. lesen sich erstmal gut und auch dein Vorgehen bei der Erde und beim Düngen erinnert mich an meinen aktuellen Grow. Ich hatte zu Beginn auch immer wieder Blätter mit einer ähnlichen Färbung. Da die Pflanze an sich (>95%) aber sehr gut ausgesehen hat, habe ich mir erstmal keinen Stress gemacht und einfach meinen Plan weiterverfolgt. Ich hatte eher die Angst, dass ich „zu viel“ mache… #overcare :sweat_smile:

Mit fortschreitendem Wachstum und stabilen Düngermengen (laut Schema, auch BioBizz) über einen längeren Zeitraum (>1 Woche), hat sich das Problem dann von selbst wieder aufgelöst. Das Wachstum wurde dadurch nicht im geringsten negativ beeinflusst.


Ich glaube bei mir wurde die Verfärbungen zu Beginn auf Grund eines leichten Calmag Mangels ausgelöst, da ich eine Osmoseanlage nutze. Seit ich bei den Düngemengen (inkl. Calmag) im Plan bin, ist alles fine. Aber ähnlich wie du wollte ich es zu Beginn beim Dünger nicht übertreiben.

Hoffe das hilft dir weiter und hält dich davon ab in vllt unnötigen / contraproduktiven Aktionismus zu verfallen… :v:t3:

Wünsche dir weiterhin viel Erfolg :potted_plant:

PS: Ich habe meinen Grow und den aktuellen Stand auch hier im Forum geteilt, für mehr Infos / Bilder hilft die das vllt auch weiter Grow Reports

4 Likes

Bei alle dem, was ich jetzt schreibe, bitte ne Zweitmeinung abwarten!
Bau nur mineralisch an und mein „Wissen“ über organisches Düngen ist nur „Beifang“ vom vielen Lesen … :wink:

Jedenfalls würde ich sofort 100% nach Schema fahren!
Sonst rennst Du da in einen Mangel, der nur schwer einzufangen ist, da sich eine sichtbare Veränderung beim org. Anbau nur langsam einstellt!.
Beim organischen Anbau kann man im Prinzip nicht überdüngen, die Pflanze nimmt sich nur das was sie braucht. Klima in der Box (Temp/RLF) checken und mit der VPD Tabelle prüfen, und im Rahmen der Möglichkeiten anpassen.

Die zum Schluß genannten „Tipps“ sind teilweise echter Schrott - wer seine Lampe hochregelt, wenn es zu kalt ist, denkt auch nur von 12 bis mittags! :person_facepalming:t3:
Auch das nasse Handtuch in der Box bringt i.d.R. zu wenig bis nix, usw. … Dafür ist aber die „Einführung ins VPD“ recht verständlich. :wink:


Edit

Ich fahre meinen aktuellen Run auch nach VPD und so sehen meine 4 NL Autodamen (7 Wochen alt) aus …

… morgen werden se rasiert … :wink:

6 Likes

Danke dir! Bin auf jeden Fall beruhigt :+1:t3: hatte bei meinen letzten grows (gleiches Vorgehen) nie probs deswegen dachte ich Ohje was jetzt los :grin: habe jetzt umgetopft in biobizz allmix (alle schön durchgewurzelt) und auch die wurzeln sehen top aus, dann hoffe ich das es sich selbst reguliert, habe mal noch mycorrhizal mit ins Loch gemischt und beobachte und berichte auf jeden Fall die Tage :blush:
Grüße und ein schönes WE

1 Like

Auch dir ein großes Dankeschön! :pray::blush: Die Tabelle ist top, benötige nur noch Equipment um die Blatt temp zu messen, dein Raum sieht top aus! Was für Equipment hast du um die Werte konstant zu halten?
Grüße und auch dir ein schönes WE!

1 Like

In der Box:

Groom:

  • GoveeLife Keramik Heizlüfter (Appsteuerung) in Kombi mit
    GoveeLife Hygrometer (BT-Appsteuerung)
    [Luftstrom in Richtung Box-Zuluftöffnung]
  • Trotec Luftentfeuchter (2x)
  • Aktive Zuluft (Ansaugung von draußen) mit S&P TD 350S an 5-Stufentrafo SNCR5 CA
  • Diverse Vernebler zur RLF Erhöhung & weitere Wifi/BT Hygrometer (im Raum/Zuluft- und Abluft Öffnungen) + Umluftventilator

Die Anschaffungen haben sich aber auch auf mehrere Jahre erstreckt! :wink:

3 Likes

@EschelGrow
Moin, magst du mal bei Bild 2, Blattspitze welche zentral im Bild hängt, mal mit der Lupe von unten untersuchen? Die hellen Punkte machen mich etwas stutzig…

1 Like

Hey @GrowBro, das habe ich gefunden habe ich nichts aber den Ladys geht es mittlerweile echt gut :smiling_face::+1:t3: denke es war ein Nährstoffmangel

1 Like

Mega, das freut mich. Hab auch nicht gleich gecheckt, dass der thread schon nen Monat nicht mehr bedient würde🙈

1 Like