Mein aller erster grow

Hallo miteinander ich wollte mal meinen ersten grow vorstellen. Sind ein zwri Personen Haushalt

  • Sorte: 2mal Lemon Drizzle 2 mal Strawberry Lemonade Und 2 mal Acapulco Gold
  • Samenhersteller: Barney’s Farm
  • Growbox (ideal: Größe + Hersteller + Modell): Homebox Ambient R240+ Growzelt 240 x 120 x 220 cm
  • Beleuchtungsstärke (ideal: Watt, Hersteller, Modell):Niello® LED Pflanzenlampe 600W Led
  • Töpfe (Anzahl, Größe): 6 msl 20 l Air-pot
  • Substrat: Erde
  • Welcher Tag (Vegetationstage = VT1-28, Blütetage = BT1-80): noch am Anfang Paar tage alt
  • Mindestens ein Foto

1 Like

Mega Zelt Größe :heart:

Bin gespannt auf deinen Report.
Mein Zelt steht im Keller da hatte ich Probleme mit Temperatur. Wo hast du deines aufgestellt?

Ich bin auch mal gespannt :innocent::grin:
Meins steht auf dem Dachboden :see_no_evil:

1 Like

Huiiii … mega Zelt, in dem das „herumschrauben“ an den Damen sicherlich Spass macht! Auf den 2,88m² Growfläche könnte auch ein 6 Personenhaushalt locker 18 Pflanzen (und mehr) bequem anbauen.
Was war den der Beweggrund zum Kauf des (auch teuren) XXL-Zeltes?

2-3 Nummern kleiner und dafür ein höheres Invest in die Lampen wäre auch nicht schlecht gewesen:

Die Angabe ist natürlich gelogen! Die Niello-Laternen drücken jeweils so um die 100 Watt per Stück raus und sind eher so vor-vorletzte Generation!
Unbenommen, sie funktionieren schon im Rahmen ihrer Möglichkeiten, aber aktive Kühlung („Sollbruchstelle“ + Lautstärke) sowie das Old-School Blau/Rot Spektrum sind ja schon etwas überholt. :zipper_mouth_face:

Wir haben jetzt Anfang Mai und deine Blumen werden dann im Juni/Juli in voller Blüte stehen - da wird die Temperatur garantiert eine große Rolle spielen!
Ich würde daher die Schlafphase der Damen auf die heißeste Tageszeit (Nachmittags ab ca. 13:00 Uhr) legen, damit die Lampen nicht noch für zusätzliche Wärme sorgen.

3 Likes

Bei der Größe habe ich mich dabei gedacht das man schön ScrOG-Methode (Screen of Green) anwenden kann.:innocent::grin:

Ja das mit den lampen ist so ein ding … das ist mir leider bewusst :sweat::sweat::sweat::sweat:

Ich muss irgendwann auf andere Lampen umsteigen… weis aber noch nicht auf welche und muss dann mal schauen was die kosten…:see_no_evil::see_no_evil::see_no_evil::see_no_evil:

Danke für die info und werde ich drauf achten Dankeschön :+1::v:

1 Like

Ist doch gut, dass dir das bewusst ist!
Dann kennst du ja die nächste Baustelle & kannst drauf hinarbeiten:
Zusatzlampen (seitliche Beleuchtung) gibt es ja, z.B. die SANlight Flex, oder ähnliche. :wink:

Danke dir vielen vielen dank

Für die tipps und infos😇

1 Like

Viel Glueck!

Das mit den Niello Lampen ist wirklich frech, ist tatsaechlich einfach gelogen wie @Ruhr-Pot schon sagte.

Aber damit laesst sich auch was anbauen! (muss auch nicht das neuste und teuerste sein) in ein paar Wochen gibt es sicherlich reichlich gebrauchte setups und Lampen von Leuten, die das Hobby aufgeben

Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du jederzeit nachfragen, auch in der Lounge im chat, fuer kleinere oder generelle Fragen, da muss man nicht immer ein Grow Probleme topic aufmachen.

Ich hoffe es mal das was draus wird​:see_no_evil::innocent: und vill ergibt sich ja wirklich demnächst etwas gebrauchtes.

Was für lampen würdet ihr mir denn empfehlen bei der Größe vom Zelt

Ich würde mindestens zwei

AC Infinity IONFRAME EVO3 280W

nutzen. Ich selbst bin begeistert von den Produkten von AC Infinity.

Die AC Infinity Produkte sind gut aber auch wirklich sehr teuer. 1000 Euro fuer Licht ist ja auch einiges.

Ich persoenlich bin fan von MIGRO, Absolut hochwertige Qualitaet zu guten Preisen und man kann die Produkte auch auf Youtube sehen. Shawn der gruender testet auch sehr viele andere Lichter, ist sehr interessant fuer jeden, der da deep diven moechte in was ist gut und was nicht so gut.

1 Like

Da haste aber nen Fass aufgemacht! :sunglasses:

In der Regel werden die Lampen empfohlen, die man selbst nutzt - von daher empfehle ich dir ein Modell von Greenception. Ich selbst nutze ne GCx9 und bin schwer begeistert (für 80x80).
Weiterhin sehr, sehr gute Lampen (wenn nicht gar DIE besten) bietet SANlight mit der EVO Linie.

Wenn du dein komplettes 120x240 Zelt ausleuchten möchtes, sind jedoch die größten Kaliber der Hersteller nötig. die Greenception Laternen sind für quadratische Zelt gebaut, die SANlight Lampen sind frei kombinierbar.
Eines bleibt beiden gemeinsam = es wird sauteuer! :money_with_wings: :money_with_wings: :money_with_wings:

Dann wird es jetzt bestimmt etwas lustig :sweat_smile::see_no_evil:

Ohja das wurd es :face_with_spiral_eyes::face_with_peeking_eye:

Hab irgendwie auch lumatek zeus 600w pro im Kopf die würde mich auch interessieren :thinking:

In der Regel werden die Lampen empfohlen, die man selbst nutzt

Wenn ich danach gehe kann ich meine Beleuchtung von Viparspectra empfehlen. Bei deiner Zeltgröße wirst du jedoch 6-8 Stück benötigen :upside_down_face:
Hier der Link zu meinem Modell:
Meine Leuchten

1 Like


Meine ladys 4 Tage später und in kleinen neuen Töpfen

1 Like

die sehen gut aus - aber waren es nicht 6?

1 Like

Doch aber die anderen zwei sind noch nicht so weit🙈

dann ist doch gut :joy:




Also ich finde die machen sich ganz gut bis jetzt oder was meint ihr?

4 Likes

Hallo ja ich finde sie sehen echt gut und gesund aus! Weiter so! Mfg

1 Like