Belüftung Trocknung

Growbox: Spiderfarmer 1680D 140x70x200

Beleuchtung: greenception gcx 4

Topfgröße: 26l

Gießverhalten: alle 3 Tage

Dünger: selbstgemischte Erde, Biobizz, compo bio

**Wie alt ist die Pflanze seit Keimung in Tagen?**30

Wasserwerte (insbesondere Calcium und Magnesium)*

Hallo,

ich growe Outdoor und möchte gern meine Blüten in der Growbox trocknen. Von daher dass ich die Box in den Keller stellen wollte und keinen Kellergerich am Weed möchte hatte ich die Idee die Frischluft von draußen in die Box zu ziehen. Da allerdings nachts die Luftfeuchtigkeit draußen viel zu hoch ist hab ich mich gefragt ob es nicht die Möglichkeit gibt einen Einsatz in den Zuluftschlauch zu setzen, der entfeuchtet.

Alternativ wollte ich eventuell die Luft aus dem Keller in die Box ziehen aber zuerst durch einen Aktivkohlefilter.

Könnte eine der beiden Varianten funktionieren?

LG Danny

Hi,

also die Idee mit dem Einsatz wird nicht funktionieren denke ich… Die Luft zieht zu schnell durch das da irgendetwas die RLFsenken könnte.

Und ich glaube das ein AKF nicht die Rlf senkt :question::question::question:

Ich trockne bei einer Temperatur von ca 19-21 °C und einer Rlf von ca 62-65%.

Habe aber auch das Glück das mein Keller der innen liegt auch im Sommer fast genau die Werte hält.

Aber mein Keller riecht wie jeder andere Keller auch leicht muffig. Ich bezeifel aber das man das nach dem folgenden Curing bzw allgemein schmecken könnte.

Ich würde die Abluft gar nicht so hoch stellen eher niedrig… Dann die Luft aus dem Keller ziehen… Im Zelt ne leichte Umluft installieren… Aber nicht direkt auf die Buds

Je mehr du aktiv eingreift desto höher das Risiko von staubtrockenen Blüten…hab den scheiß selber erlebt… :face_vomiting:

Du könntest auch sehr fein Maniküren und mit einem Netz trocknen… Weniger Schimmelgefahr.

LG

Servus Corey,

danke schonmal für den Tip mit der niedrigeren Drehzahl beim Ventilator. Der AKF war dafür gedacht weil in dem Kellerraum neben an alte Heizöltanks stehen und ich Bedenken hatte, dass davon der Geruch übergeht. wobei die Tanks da schon seit Jahren stehen.

Gerade letztens hatte ein Kumpel Weed dass grezig gerochen und geschmeckt hat, so bisschen wie alter Keller.

Also du meinst die dickeren Buds eher kleiner schneiden und im Netz trocknen?