1. Indoor Grow

  • Sorte: Space Cookies, White Noise, photoperiodisch
  • Samenhersteller; Paradise Seeds
  • Growbox (ideal: Größe + Hersteller + Modell): 60 x 60 x 180, Kingpower
  • Beleuchtungsstärke (ideal: Watt, Hersteller, Modell): 150 Watt, Mars Hydro TS 1000
    Töpfe: zuerst olle Milchdosen benutzt wegen Lieferverzögerungen
    jetzige Töpfe 1,8 Liter, werden später in 11 Liter Stofftöpfe umziehen
    Substrat: Biobizz light Mix
    die größeren sind 12 Tage alt, die kleineren 7



Hatte 3x Space Cookies gesät, normale Erdkeimung. 2 kamen 3 Tage später, der 3. war nach 5 Tagen noch nicht da. Leicht ungeduldig wie ich bin, hab ich noch einen Bonussamen der Sorte White Noise nachgesät, den ich von Paradise Seeds geschenkt bekam.
Da es jetzt 4 Pflänzchen sind, da der Nachzügler von den Space Cookies dann zusammen mit der White Noise schlüpfte, wird meine Freundin 1 Pflanze in Obhut nehmen, damit es legal bleibt.

Bis jetzt bin ich zufrieden so wie der Grow läuft, sie bekommen etwas CalMag, ich habe sehr weiches Wasser mit wenig Calzium/Magnesium Gehalt.
Düngen werde ich erst Ende 3. Woche wenn sie in die Endtöpfe kommen.
Bis jetzt nur Umluft mit Ventilator, Abluft montiere ich erst später, warte noch auf Schlauch.





2 Likes

Hi,

welchen Dünger möchtest Du benutzen?

Viel Erfolg gewünscht :+1:

2 Likes

Hey, danke dir. Ich fand das Bio Tabs System ganz interessant und hab mich dafür entschieden.

1 Like

Hi,

Ok wollte nur prokativ davor warnen zb. BB unter Schema zu fahren xD.

Sieht man ja oft den Fehler.

LG lass wachsen

2 Likes

BB ist bei den meisten nicht soooo angesehen und wie gesagt, mir gefiel bei Biotabs das Ding mit guten Pilzen, Bakterien und sonst einfach Wasser drauf. Habs gern unkompliziert. :smiley:

2 Likes

Öhm mir ist gerade aufgefallen das ich deinen Klarnamen in der Benachrichtigungsmail die ich erhalte lesen kann.

Solltest du ändern!

BG

4 Likes

danke! Is nicht so schlimm, den Namen gibts wie Sand am Meer aber habs geändert. :v:

1 Like

Jo dachte safety first… Hab dich jetzt auch nicht gegoogelt :sweat_smile:

2 Likes

Hallo und erst mal viel Erfolg bei deinem 1. Indoor grow.
Ich weiss nicht, wie weit du in der materie bist, ich gehe von anfaenger aus, aber nimm mir das nicht krumm.

  1. Bist du dir ganz sicher, dass dein Licht auf 40 % und der kurzen entfernung nicht zu stark ist? Lad dir bei Bedarf eine App runter (PPFD Meter oder Photone) und check mit der Tabelle, ob der DLI (Daily light integral) passt oder ob der nicht etwas zu hoch ist. Kenne Mars Hydro nicht, sieht aber sus aus.

  2. Die Pflaenzchen sehen etwas gelblich aus, aber das koennte auch das Licht + mein Monitor sein. Hast du ein pH Meter oder weisst, ob der pH wert stimmt? Ich wuerde den runoff (also das wasser das sich nach dem giessen eventuell unten im saucer befindet) und gucken, ob sich der Wert von 5.5-6.5 befindet

Viel Erfolg weiterhin :call_me_hand:

3 Likes

Heyho, wünsche Dir ebenfalls viel Erfolg!

Mich würde ebenfalls interessieren:

  • welchen PH Wert hat dein Leitungswasser? (meintest bereits, dass du Cal/Mag hinzufügen musst…)
  • womit regulierst du den PH? (echte Säure oder nur organisches Material?)

Alles Gute!

LG :+1:

1 Like

Hi, grüß dich und danke für deine Zeilen.
Ich hab die letzten 12 Jahre immer outdoor guerilla grows in der Pampas gehabt, bin aber wegen einem Verkehrsunfall dieses Jahr etwas inmobil und hab deswegen mal einen Zeltgrow vorgezogen.
Bei der LED bin ich genau nach Vorgabe des Herstellers unterwegs, die Werte mit PPFD Meter gemessen entsprechen auch genau den Werten in dem Diagramm, das der Lampe bei liegt.
Das die 2 größeren die unteren 2 Blätter leicht wellen liegt an der Genetik der Space Cookies, hatte die schon outdoor und bei denen war das damals auch. Das sind auch nur die 2 ersten Blätter, danach taucht das nicht mehr auf.
Die Pflanzen sind grasgrün, das täuscht durch die LED. Hab das Zelt in einem eher dunklen Raum stehen, muss mit der Lampe oder mit Blitz fotografieren, sonst erkennt man nichts auf den Bildern.
Hab noch einen schönen Abend! :v:

1 Like

Hi! Du, ich hab das Glück das mein Leitungswasser bei 6 - 6,5 liegt. Da ich später mit Biotabs dünge, guck ich nur sporadisch nach den Werten.
Danke für die guten Wünsche!

2 Likes

Damit wären die 4 Chicas jetzt am 11.06. in ihre endgültigen 11 Liter Töpfe umgezogen. 50 Liter BB light Mix wurden mit 120 g Dolomitkalkpulver versetzt, dazu kamen aus dem Biotabs System 200 g Startrex und in jedes Pflanzloch 5 gestrichene Teelöffel Mycotrex.
Angegossen wurde pro Topf mit 2 Liter Wasser in denen 2 gestrichene Teelöffel Bactrex und 10 ml Orgatrex zugemischt waren.

Pro Topf wurden vor dem angießen 2 Biotabs 10 cm tief in die Erde gedrückt.

Den Umzug haben sie locker weggesteckt, am nächsten Morgen sahen die 4 sehr glücklich aus.

Beim begutachten des Wurzelwerks beim umtopfen war nichts negatives zu sehen, nur leuchtend weiße Wurzeln.



1 Like

2 Likes