Mein erster Grow - Forbidden Blueprint

Mein Erster Grow – Forbidden Blueprint von Purple City Genetics

Hallo liebe Community,

ich freue mich, euch heute meinen ersten Cannabis-Grow vorzustellen. Als Neuling im Anbau bin ich gespannt auf euer Feedback und hoffe auf eure Unterstützung.

Sorte und Genetik
Ich habe mich für die Sorte Forbidden Blueprint – El Krem von Purple City Genetics entschieden. Dieser Hybride verspricht eine kräftige Entwicklung sowohl indoor als auch outdoor, mit einer Mischung aus exotischen und süßen Noten.

92effb00badafb4b6a2e858fdf92f932a7fa9b6e
Link zum Samen

Setup
Meine Growbox ist von Kingpower mit den Maßen 120 x 60 x 180 cm. Die Beleuchtung besteht aus zwei VIPARSPECTRA Pro Series P600 Lampen, jede mit 100 Watt. Sie bieten ein Lichtspektrum, das Rotlicht, IR, sowie 3000 K und 5000 K Weißlicht umfasst, ideal für alle Wachstumsphasen.

Link zum Grow Zelt | Link zu Beleuchtung

Töpfe und Substrat

  • 6 Töpfe insgesamt: 3x Kokosfaser Anzuchttopf, 3x Tontopf (15 cm), 3x 11 Liter Kunststofftopf
  • Substrat: Compo Qualitäts-Blumenerde und für die Anzucht Compo Anzuchterde

Düngung
Ich verwende das BioBizz Naturdünger Starters Pack, welches für den biologischen Anbau optimal ist.

51kZ017V2aL.AC_SX679
Link zum Dünger

Belüftung und Kontrolle
Für die Belüftung nutze ich ein System von AC Infinity, das Luftfilter-Set PRO 100 mm mit einem Inline-Ventilator, Smart Controller und einem Aktivkohlefilter. Diese Kombination sorgt für eine effiziente Luftreinigung und Geruchskontrolle im Zelt.

Zusätzlich nutze ich den CONTROLLER 69 PRO+ von AC Infinity, der es mir ermöglicht, die Belüftung auch auf einer Grundluftstufe laufen zu lassen, was Geruchsspitzen vermeidet.


Link zur Abluft

Zusätzliche Ausrüstung
Zur Verbesserung der Luftfeuchtigkeit dient ein Aroma Diffuser von SilverCrest, eine einfache, aber effektive Lösung. (Wird naturlich nur mit Wasser genutzt :wink:)

Ich werde regelmäßig Updates posten, um euch auf dem Laufenden zu halten. Freue mich auf euren Input und eure Tipps!



Start der Keimphase in neuen Anzuchttöpfen

Hey Leute,

großes Update von meinem Grow-Projekt: Ich habe gerade mit der Keimphase für meine Forbidden Blueprint Samen begonnen und dafür eine neue Ladung Anzuchttöpfe eingesetzt. Ich nutze dafür spezielle eckige Anzuchttöpfe (4 cm x 4 cm, 36 Stück) von OBI, die ich super praktisch finde. Diese kleinen Töpfe sind ideal, um die Keimlinge optimal zu starten, ohne zu viel Platz zu beanspruchen.

Die Töpfe sind genau die richtige Größe für die ersten paar Wochen und helfen dabei, dass die jungen Wurzeln gut anwachsen können, bevor ich sie in größere Töpfe umsetze.


(Bild links 3 Tage | Bild Rechts 4 Tage)



Update:


(Bild links 5 Tage | Bild Rechts 6 Tage)



Update: Umtopfaktion und neue Heizmatten für optimales Wachstum!

Hallo liebe Grow-Community,

heute gibt es spannende Neuigkeiten aus meinem Grow-Zelt! Ich habe meine kleinen Forbidden Blueprint Babys umgetopft, um ihnen mehr Raum für ihr Wachstum zu geben. Jetzt sitzen sie bequem in ihren neuen Töpfen und sind bereit, groß und stark zu werden.

Hier ein Schnappchuss der Babys:


(Bild 1-3, 9 Tage)



(Bild 1-3, 12 Tage)



(Bild 1-3, 20 Tage)



(Bild 1-3, 25 Tage)


** Umtopfen in die Endphase – Pflanzen jetzt in 11 Liter Töpfen** :sunglasses: :call_me_hand:

Heute gibt’s spannende Neuigkeiten aus meinem Grow-Zelt! Meine Pflanzen haben ihre aktuellen Töpfe regelrecht ausgesprengt und es war an der Zeit, sie umzutopfen. Die Wurzelbildung sieht super aus – kräftig und gesund, genau das, was man sehen will!

Sie haben jetzt ihre endgültigen Wohnsitze in 11 Liter Töpfen bezogen. Ich bin echt beeindruckt, wie schnell sie gewachsen sind und wie robust die Wurzeln aussehen. Das Umtopfen ging reibungslos über die Bühne, und ich bin zuversichtlich, dass sie den zusätzlichen Platz nutzen werden, um sich voll zu entfalten.

Freue mich darauf zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln und bin gespannt, wie sie auf mehr Raum und frische Erde reagieren. Werde euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden halten!

Bis bald und happy growing!


(Bild, 33 Tage)



Warme Füße für die Damen - Luxbird Sämling Heizmatte mit Thermostatregler

Außerdem habe ich mein Setup mit einer wichtigen Ergänzung ausgestattet – der Luxbird Sämling Heizmatte mit Thermostatregler. Hier ist der Link zu den Matten auf Amazon , falls jemand Interesse hat. Diese Matten sind IP67 wasserdicht und bieten eine automatische Temperaturregelung, was essentiell ist, um die Bodentemperatur konstant zu halten. Gerade in dieser empfindlichen Phase der Umtopfung ist eine stabile Umgebung entscheidend.

Die Heizmatten sind einfach zu installieren und durch den Thermostat kann ich die ideale Temperatur für meine Sämlinge einstellen, um optimale Bedingungen zu schaffen. Ich bin überzeugt, dass diese Investition einen großen Unterschied in der Entwicklung meiner Pflanzen machen wird.

Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden, wie sich die Pflanzen entwickeln und freue mich schon darauf, die ersten echten Blätter zu sehen. Wie immer bin ich dankbar für alle Tipps und Tricks, die ihr zu teilen habt!



Ein grüner Daumen für Grüne Pflanzen – Düngen mit BioBizz

Hey Leute,

heute möchte ich mit euch ein wenig über meine Erfahrungen und Gedanken beim Düngen meiner Forbidden Blueprint Pflanzen sprechen. Ich habe mich für das BioBizz Naturdünger Starters Pack entschieden und wollte mal in die Runde fragen, wer von euch auch mit BioBizz arbeitet und welche Tipps ihr vielleicht habt.

Warum BioBizz?
BioBizz ist bekannt für seine organischen Dünger, was mir wichtig ist, da ich möglichst natürlich anbauen möchte. Ich habe gelesen, dass organische Dünger nicht nur besser für die Umwelt sind, sondern auch die Bodengesundheit fördern und die Pflanzen kräftiger machen können.

Meine Düngestrategie
Zurzeit halte ich mich strikt an den Düngerfahrplan, der mit dem Starters Pack kam. Hier ist ein Link zum Düngeschema von BioBizz für 2023 , falls ihr einen Blick darauf werfen wollt. Ich starte langsam, um meine Pflanzen nicht zu überfüttern, da ich gelesen habe, dass zu viel Dünger gerade bei jungen Pflanzen problematisch sein kann. Was denkt ihr, wie streng muss man den Fahrplan befolgen? Passt ihr die Mengen individuell an?

Ergebnisse & Beobachtungen
Bisher sehen die Pflanzen gesund aus, und ich habe den Eindruck, dass sie gut auf die Düngung ansprechen. Die Blätter sind schön grün und kräftig. Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Anpassung des Düngerplans gemacht, besonders in verschiedenen Wachstumsphasen?

Ich bin super gespannt auf eure Erfahrungen und hoffe, einige von euch teilen ihre Insights. Wie oft und in welchen Mengen düngt ihr eure Pflanzen? Gibt es spezielle Zusätze, die ihr empfehlen könnt?

Freue mich auf eure Antworten und Tipps!



Optimale pH-Werte mit BioBizz pH Minus und YINMIK pH-Messgerät

Hallo liebe Grow-Community,

ich wollte heute mal meine Erfahrungen mit dem pH-Management in meinem Grow-Projekt teilen, speziell mit dem BioBizz pH Minus und dem YINMIK pH-Messgerät.

Produkte im Einsatz:

  • BioBizz pH Minus: Ich habe mich für BioBizz pH Minus entschieden, weil ich einen organischen Weg bevorzuge, um den pH-Wert meines Gießwassers zu regulieren. Es ist echt einfach zu dosieren und bisher sehr effektiv in der Handhabung.
    41nFmKj-Q7L._AC_SX300_SY300_QL70_ML2

  • YINMIK pH-Messgerät: Das YINMIK pH-Messgerät, das ich benutze, ist super präzise und einfach zu bedienen. Es hilft mir, den pH-Wert schnell zu prüfen und entsprechend anzupassen, bevor ich meine Pflanzen gieße.

  • Dosierungsequipment: Für die exakte Dosierung des pH Minus benutze ich 10ml Glass Pipetten, die eine genaue und saubere Anwendung ermöglichen. Diese Pipetten sind ideal, um die gewünschte Menge präzise zu dosieren, ohne Verschwendung oder Überdosierung.

Warum ist das wichtig?
Der pH-Wert des Gießwassers kann einen riesigen Einfluss auf die Gesundheit der Pflanzen und die Nährstoffaufnahme haben. Ein falscher pH-Wert kann dazu führen, dass Nährstoffe im Boden eingeschlossen bleiben und nicht von den Pflanzen aufgenommen werden können. Durch die präzise Einstellung des pH-Wertes stelle ich sicher, dass meine Pflanzen immer die bestmöglichen Bedingungen haben.

2 Likes

Die „spargeln“ aber ordentlich! Gibt denen mal mehr Licht und setzte sie beim Umtopfen bis zu den Keimblättern in frische Erde. Falls noch nicht vorhanden, wäre noch (indirekte) Umluft ganz gut.

Danke für den Tipp. Werde ich beherzigen. :heart:

1 Like

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch mehr über die Cannabis-Sorte erzählen, die ich für meinen ersten Grow ausgewählt habe: Forbidden Blueprint von Purple City Genetics. Diese Sorte ist eine beeindruckende Kreuzung aus Forbidden Fruit x Watermelon Zkittlez und Blueprint. Es ist ein robust wachsender Indica/Sativa-Hybrid, der sich sowohl für den Indoor- als auch den Outdoor-Anbau eignet. Die Pflanzen zeichnen sich durch einen exotischen Duft aus, der von süßen Noten begleitet wird. Durch ihre ausgewogene Genetik bietet sie auch Anfängern wie mir die Möglichkeit, erstklassige Ergebnisse zu erzielen.

Meine Samenbank :smiley: : Link

Nun zu meinem Steuerungssystem, dem AC Infinity CONTROLLER 69 PRO+. Dieses fortschrittliche System ermöglicht es mir, bis zu acht Geräte zu steuern, von Ventilatoren bis hin zu Grow Lights, wobei jedes Gerät seine eigene, unabhängige Programmierung hat. Durch seine smarten Steuerungsfunktionen kann ich die Geschwindigkeit und Helligkeit der Geräte dynamisch anpassen, basierend auf Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und VPD (Dampfdruckdefizit).

Die zusätzlichen Funktionen des Controllers wie Wachstumszyklen, Zeitplanung, Timer und benutzerdefinierte Übergänge helfen mir, optimale Wachstumsbedingungen zu schaffen. Zudem lässt sich der Controller über Bluetooth oder WiFi mit einer App verbinden, was mir ermöglicht, erweiterte Programme freizuschalten, Alarme zu setzen und Klimadaten in Echtzeit zu überwachen.

Zum erwähnten Controller: Link

Für den Umbau der Viparspectra welche ich kostengünstig auf Amazon geschossen habe nutze ich den AC Infinity UIS Beleuchtungsadapter. Dazu habe ich die Potis der Leuchten entfernt und diese direkt mit einem RJ11 Kabel und Wago-Klemmen an den Adapter verbunden (Achtung diese Arbeiten sollten nur von einer Elektro Fachkraft und Spannungsfrei ausgeübt werden)
Inzwischen gibt es einige Hersteller die diese Schnittstelle bereits von Haus aus verbauen somit würde man sich die Bastelarbeit auch sparen.

Eure Tipps und Ratschläge sind herzlich willkommen, da ich auf dem Weg bin, mehr über den Cannabis-Anbau zu lernen!

Beste Grüße,
Growmettjunge

Sorte und Genetik
Ich habe mich für die Sorte Forbidden Blueprint – El Krem von Purple City Genetics entschieden. Dieser Hybride verspricht eine kräftige Entwicklung sowohl indoor als auch outdoor, mit einer Mischung aus exotischen und süßen Noten.

Cool, dass du mit Forbidden Blueprint startest! Hab letztes Jahr auch was von Purple City Genetics angebaut und war mega zufrieden. Wie läuft’s mit den VIPARSPECTRA Lampen? Packen die die ganze Box?

1 Like

Danke fürs vorbei schauen :green_heart: ! Hatte Anfangs nur eine Viparspectra, da ich die größe des Zeltes doch unterschätzt hatte, habe dann um eine weitere ergänzt. Die Lampen machen sich bisher echt gut, meine Pflänzchen sind happy.

:grinning: :grinning: :grinning: :grinning: :grinning: :grinning:

1 Like

Ich nutze auch die Dünger von Biobizz und bin sehr zufrieden damit. Denke das sind einfach Vorlieben die man mit den einzelnen Grows für sich entdeckt.

Was mir bei dir noch fehlt ist ein PH Senker sowie ein Messinstrument für den PH Wert deines Gießwassers oder hast du das zur Hand und nur noch nicht Preis gegeben?

Gruß,
Growbie

Beitrag aktualisiert: 04.05.2024

1 Like

Sieht schon gut aus dein Grow. Weiter so.

1 Like

Beitrag aktualisiert: 10.05.2024

Beitrag aktualisiert: 24.05.2024